TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Meldungen

Preis der deutschen Filmkritik vergeben

Der Verband der deutschen Filmkritik (VDFK) hat am 13. Februar 2012 in Berlin im Rahmen der Berlinale ihren alljährlichen Preis der deutschen Filmkritik vergeben.

16.02.2012

Die Auszeichnung ist der einzige deutsche Filmpreis, der ausschließlich von Filmkritikern vergeben wird.

Nach NACHTGESTALTEN (1999) und HALBE TREPPE (2002) ist Regisseur Andreas Dresen mit seinem Film HALT AUF FREIER STRECKE zum dritten Mal mit dem Preis der deutschen Filmkritik für den besten Spielfilm ausgezeichnet worden.

Hauptdarsteller Milan Peschel erhielt zudem den Preis als bester Schauspieler. Der Preis für die beste Schauspielerin ging an Sandra Hüller für ÜBER UNS DAS ALL. Der Dokumentarfilmpreis ging an Wim Wenders und PINA, der Preis für das beste Debüt an ALMANYA.

Den Preis für den besten Schnitt erhielt Toni Froschhammer für seine herausragende Arbeit in dem Film PINA. Zu seinen Arbeiten zählen unter anderem Produktionen wie JOSCHKA UND HERR FISCHER (2011) sowie THIS AIN`T CALIFORNIA (2012, zurzeit in Postproduktion).

Mehr Informationen finden Sie unter: www.vdfk.de