TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Meldungen

Film + hat BFS Mitglieder nominiert!

09.10.2010

Die Vorjury hat für die Schnitt Preise 2010 sechs BFS-Mitglieder in den Kategorien Spiel- und Dokumentarfilm nominiert. Für den mit 7.500 Euro dotierten “Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm” wurden u.a. 
Mona Bräuer und Heike Gnida für „This is Love“ (Regie: Matthias Glasner),
Wolfgang Weigl für „Die zwei Leben des Daniel Shore“ (Regie: Michael Dreher) und
Hansjörg Weißbrich für „Sturm“ (Regie: Hans-Christian Schmid) nominiert.

Ebenfalls mit 7.500 Euro dotiert ist der “BILD-KUNST Schnitt Preis Dokumentarfilm”. Zu den Nominierten gehören
Gisela Castronari-Jaensch und Vadim Jendreyko für „Die Frau mit den 5 Elefanten“ (Regie: Vadim Jendreyko) und
Barbara Toennieshen und Thomas Grube für „Friedensschlag“ (Regie: Gerardo Milsztein).

Zudem wurden in der Kategorie “Spielfilm” Stefan Essel für "Jerry Cotton" (Regie: Cyrill Boss und Philipp Stennert), Monika Willi für "Das weiße Band" (Regie: Michael Haneke) und in der Kategorie “Dokumentarfilm” Marc Haenecke für "Jagdzeit" (Regie: Angela Graas), Stephan Krumbiegel für "Wiegenlieder" (Regie: Johann Feindt und Tamara Trampe) und Thomas Riedelsheimer für "Seelenvögel" (Regie: Thomas Riedelsheimer) nominiert.

Wir gratulieren allen Nominierten!