TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Meldungen

Gaby Kull-Neujahr gratuliert Barbara Hennings zur Auszeichnung

Film+ 2009: Schnittpreise vergeben

Die Gewinner der diesjährigen Schnittpreise:

01.12.2009

Der Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm geht an Heike Parplies für die Montage des Films Alle Anderen (Regie: Maren Ade). Dieser Schnitt Preis wurde zum elften Mal vergeben und ist traditionell von der Filmstiftung NRW mit 7.500 Euro dotiert.

Der Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilm geht an Gesa Marten für den Schnitt des Films pereSTROIKA – umBAU einer Wohnung (Regie: Christiane Büchner). Diese Auszeichnung wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben und ist vom Kulturwerk der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst mit ebenfalls 7.500 Euro dotiert.

Der in diesem Jahr einmalig von der Filmstiftung NRW und dem Ministerpräsidenten des Landes NRW mit 2.500 Euro dotierte und zum fünften Mal verliehene Förderpreis Schnitt geht an Szilvia Ruszev und prämiert damit die Nachwuchsmontage des Kurzfilms Wagah (Regie: Supriyo Sen).

Der mit 3.000 Euro dotierte und zum zweiten Mal vergebene Geißendörfer Ehrenpreis Schnitt ging an die diesjährige Ehreneditorin Barbara Hennings.

Wir gratulieren allen Preisträgern herzlich.

Pressemitteilung Film+


Dateien: