TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

ungeSCHNITTen

ungeSCHNITTen-Gespräch mit Filmeditor*innen am 09.03.2017

Berlin 09.03.17 bis 09.03.17 19:30 Uhr

 

hiermit möchten wir Dich herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung in der Reihe ungeSCHNITTen – Gespräche mit Filmeditor*innen einladen.

 

Donnerstag, der 09.03.2017

Beginn: 19:30

Im Kino der dffb, Filmhaus Potsdamer Platz 2, 9.OG

Eintritt 5,-€ (für Mitglieder des BFS, Angehörige der dffb und Filmstudenten frei)

 

*IM SCHNITT "SEHR GUT"*

 

In diesemGespräch begeben wir uns auf die Suche nach Beurteilungskriterien für den Filmschnitt.

Gemeinsam mit unseren Gästen Olla Höf, Hansjörg Weißbrich und Gesa Jäger wollen wir darüber diskutieren, wie wir unsere eigene und die Arbeit unserer Kolleg*innen wahrnehmen und beurteilen.

Wann finden wir eine Montageleistung besonders gelungen? Was macht sie aus? Welche Worte finden wir, um sie zu beschreiben?

 

Olla Höf: Preisträgerin Geissendörfer-Ehrenpreis für das Gesamtwerk - film+ 2016

Hansjörg Weißbrich: Preisträger Deutscher Filmpreis Bester Schnitt für STURM und ZWEI LEBEN

Gesa Jäger: Preisträgerin Filmstiftung NRW Schnitt Preis Spielfilm für LOVE STEAKS - film+ 2014

 

Moderation: Julia Oehring und Anne Fabini

 

Herzliche Grüße,

Julia Oehring & Anne Fabini