TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Termine des BFS

M O N T A G E F O R U M, MITTWOCH, 27.05.15

Potsdam • MARTIN RAHNER über ACTION MONTAGE,

01.01.70 (k.A.)

16:00 UHR, RAUM 1101

FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG KONRAD WOLF

 

ZU GAST

MARTIN RAHNER

ÜBER ACTION MONTAGE 

 

Action-Szenen schneiden? Die Herausforderung ist aus einer meist großen Menge Material eine packende, spannende und temporeiche Szene zu schneiden.

Wie lässt sich klug und unterhaltsam eine Action-Szene aufbauen? Welche Tricks und Kniffe gibt es beim Actionschnitt? Worauf muss man achten?

Anhand eigener Arbeiten werden die Herausforderungen und spezifische Fragen der Action –Schnitts erörtert.

 

Martin Rahner
Filmeditor seit 2002 für Spielfilm und Serie in Kino und Fernsehen. Begonnen hat seine Karriere als Actioncutter bei Action Concept (Alarm für Cobra 11, Lasko – Die Faust Gottes, Wilde Engel u.v.m.).
„Der Reiz in jedem Projekt liegt darin, die besondere Erzählweise der Geschichte zu entdecken und herauszuarbeiten.“

 

Über Euer Kommen freut sich,


Szilvia Ruszev 

Akademische Mitarbeiterin

 

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Film University Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11 D-14482 Potsdam 

Fakultät II, Studiengang Montage

Raum 3412

s.ruszev(at)filmuniversitaet.de

Telefon +49 (0) 331 6202-362

Fax +49 (0) 331 6202-549

Mobil +49 (0) 177 4010388

www.filmuniversitaet.de

www.montageforum.de

www.das-grosse-heft.de

www.1989thefilm.com