TELEFON 030 - 23 63 38 66 Mitglied werden intern
Bitte BFS-Benutzernamen und Passwort eigeben:
Volltext-Suche in der Website English

 

Termine des BFS

M O N T A G E F O R U M Mittwoch, 21.01., 17:00, 1101, "1989"

BABELSBERG • RAUM 1101 • FILMUNIVERSITÄT • KONRAD WOLF

01.01.70 (k.A.)

FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG KONRAD WOLF


„1989“

Sommer 1989. In den Hinterzimmern der sozialistischen Machtzentren spitzt sich der Machtkampf zwischen Reformern und Hardlinern weiter zu. Als der junge ungarische Ministerpräsident Miklós Németh beschließt, den Eisernen Vorhang zwischen Ungarn und Österreich abzubauen, ist das eine Provokation für seine Parteigenossen im In- und Ausland. Und ein Hoffnungsschimmer für eine junge ost-deutsche Familie, die, angelockt durch die Ereignisse, über Ungarn in den Westen zu flüchten versucht – mit fatalen Folgen: Kurt Werner Schulz wird beim Fluchtversuch erschossen. Er geht als letzter Toter am Eisernen Vorhang in die Geschichte ein.

Mit einer innovativen Umsetzung, die Archivmaterial, nachgesprochene Tonsequenzen, Protokolle und Zeugenberichte mischt, blickt „1989“ ins Innere des wankenden sozialistischen Machtapparats.

Regisseur Anders Østergaard, mit seinem letzten Film „Burma VJ“ für den Oscar nominiert, zeigt mit „1989“ eindrucksvoll, dass der Lauf der Geschichte nicht vorgegeben ist, sondern von mutigen Entscheidungen Einzelner beeinflusst wird.


„1989“, Dokumentarfilm, 2014, DK, DE, HU, NO 90 Min
Ein Film von Anders Østergaard und Erzsébet Rácz
Buch: Anders Østergaard und Erzsébet Rácz, Scnitt: Pernille Bech-Christensen, Szilvia Ruszev
Kamera: Simon Plum, Sound Design: Jørgen Bergsund, Rikard Stømsodd
Produziert von Magic Hour Films, In Koproduktion mit Gebrueder Beetz Filmproduktion, Proton Cinema, Substans Film, Radiator Film, In Zusammenarbeit mit ARTE
Produktion gefördert vom Danish Film Institute, Eurimages, Medienboard Berlin- Brandenburg, West Danish Film Fund, Nordisk Film & TV Fond und Stiftung

TRAILER

Über Euer Kommen und Fragen freut sich,
Szilvia Ruszev ;)

Akademische Mitarbeiterin
Fakultät II, Studiengang Montage

s.ruszev(at)filmuniversitaet.de
Raum 3412
Telefon +49 (0) 331 6202-362
Fax +49 (0) 331 6202-549
Mobil +49 (0) 177 4010388

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Film University Babelsberg KONRAD WOLF

Marlene-Dietrich-Allee 11
D-14482 Potsdam
www.filmuniversitaet.de
www.montageforum.de
www.das-grosse-heft.de